Steirischer Landesverband für Frisbeesport

STLV

VORSTAND UND VERTRETUNG

Am 29.4.2010 wurde der neue Vorstand des Steirischen Landesverbandes von den Vertretern aller 3 steirischen Vereine gewählt.

Obfrau: Mag. Jördis Kahapka (Mail)
Schriftführer: Felix Mehsner (Mail)
Kassier: Dr. Isabella S. Koller (Mail)
Ultimatekoordinator: Gregor Szith (Mail)
Disziplinenkoordinator: Leander Khil (Mail)

Kontakt mit dem gesamten Vorstand: 

vorstand(at)frisbee-steiermark.at

BANKVERBINDUNG:

Steir. LV f. Frisbee-Sport
Kontonummer: 35.147
BLZ 38075
Raiffeisenbank Paldau-Studenzen-Eichkögl

ZIELE

Unser erklärtes Ziel für unsere Funktionsperiode ist die Aufnahme in die LSO (Landessportorganisation), was mit der erfolgreichen Aufnahme des Frisbee-Sports in die BSO (Bundessportorganisation) vergangenen Herbst in greifbare Nähe gerückt ist. Dies würde den Zugang zu zusätzlichen Fördergeldern für den Frisbee-Sport in der Steiermark bedeuten. Außerdem möchten wir verschiedenste Veranstaltungen unterstützen, die dem Weiterkommen der einzelnen Vereine helfen, die Kommunikation zwischen den Vereinen fördern und den Frisbeesport für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weiters plant der steirische Landesverband konkret folgende Dinge umzusetzen: 

  1. Steirische Meisterschaften in den Divisionen Open, Damen, Mixed und U20, die ab nun jährlich im Herbst abgehalten werden.
  2. Styrian Spring League
    Die für den Frühling geplante League im Hat Turnier Format soll die steirischen Ultimate Vereine näher zusammenbringen und Einzelspielern die Möglichkeit geben, andere Spielideen kennenzulernen und somit universeller zu werden. Die Mitglieder der steirischen Vereine werden sich auf dieser Homepage einzeln anmelden können und aus dem Pool der Spieler werden draufhin gleich starke Teams geformt, die sich den Titel der Styrian Spring League ausspielen. Ausschreibung erfolgt Anfang 2011 im Bereich Neuigkeiten
  3. Förderung der einzelnen Divisions in der Steiermark
    Um in Österreich insgesamt konkurrenzfähiger werden zu können, möchten wir die Zusammenarbeit der Spitzenspieler fördern und bieten gemeinsame Trainingslager in allen Divisions an. Bei Interesse bitte an den Ultimatekoordinator Gregor Szith wenden.

Für Neuigkeiten vom Steirischen Landesverband kann sich jeder für den Newsletter anmelden und erhält dadurch sofort ein Mail, wenn sich irgendwas tut. Wer das nicht möchte, kann die News jederzeit auf der Homepage nachlesen.